Neighbors - Facing the Present

 

In dem Projekt "NEIGHBORS - Facing the Present" treffen Autor*innen, Künstler*innen und Intellektuelle in engagierten Debatten aufeinander und diskutieren aktuelle soziale und politische Herausforderungen in verschiedenen europäischen Ländern, u.a. in Serbien, Mazedonien und Ungarn. Dabei soll ein literarisch-künstlerisches Netzwerk entstehen, ein grenzüberschreitender Dialog geführt und zugleich die gemeinsame Vergangenheit kritisch aufgearbeitet werden.

Zum Auftakt des Programms kamen am 8. Juni 2019 im Rahmen des renommierten Krokodil-Festivals die Autor*innen Lana Bastašić (Bosnien-Herzegowina), Rumena Bužarovska (Nord-Mazedonien), Ferenc Cinki (Ungarn), Kozmin Perca (Rumänien) und Georgi Gospodinov (Bulgarien) im Center for Cultural Decontaminiation zusammen, Mima Simić (Kroatien) übernahm die Moderation der Veranstaltung. 
Die nächste Debatte wird in Skopje, Nord-Mazedonien im September 2019 stattfinden.