Media Art Workshop Series and Masterclasses

ARAB MEDIA LAB ist ein Medienkunstkollektiv aus Marokko mit dem Ziel, den Medienkunstbereich in Marokko und der arabischen Welt zu stärken. Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung neuer Medienkunst in der Region und der Ankurbelung des künstlerischen Austauschs zwischen Nord und Süd in allen Bereichen der Medienkunst. Es soll eine langfristige Plattform geschaffen werden, bei der Medienkunst eine integrale und sichtbare Rolle des künstlerischen Lebens spielt und die Menschen zum kreativen Handeln und Partizipieren anregt.

In dem ganzjährigen Symposium Media Art Workshops Series and Master Classes experimentierten Nachwuchskünstler aus dem Bereich der Medienkunst mit verschiedenen Medien und bekamen dabei die Möglichkeit, sich mit anderen Künstlern und Experten auszutauschen. Ziel des Projektes war es, Medienkunst in Marokko sowie in der gesamten arabischen Welt weiter zu entwickeln.

Während der verschiedenen Workshop-Phasen lernten die Teilnehmer den Umgang mit verschiedenen Medien (darunter digitale Filme, Videoinstallationen, "digital mapping" und Netzkunst). Auch wurde die kritische Betrachtung der eigenen Projekte geübt, nicht nur in Bezug auf deren künstlerische Qualität, sondern auch in Hinsicht auf das Projektmanagement. 

Neben technischen Elementen wurden auch konzeptionelle, philosophische, politische und soziale Aspekte des kreativen Schaffensprozesses behandelt. Fragen nach dem Einfluss vom jeweiligen Medium und von Medienkunst im Allgemeinen auf den künstlerischen Ausdruck und die persönliche Entwicklung spielten dabei eine besondere Rolle. Jeder Teilnehmer entwickelte im Laufe des Projektes ein eigenes Kunstwerk, das am Ende auf dem Digital Marrakech Festival einem großem Publikum präsentiert wurde.

Die fünfte Ausgabe des DIGITAL MARRAKECH Festival / DM 5 fand vom 29. November bis 17.Dezember in verschiedenen Städten in Marokko statt.

Workshop, Marokko Januar - Mai 2016