Literaturfestival Sarajevo „Sarajevski dani poezije“ – „Sarajevo Poesietage“

Ort: Sarajevo

Zeitraum: 17.-22.10.2017

In Zusammenarbeit mit: Schriftstellerverband Bosnien und Herzegovina Kulturministerium Kanton Sarajevo, Föderales Ministerium für Kultur und Sport FBiH sowie Botschaften verschiedener Länder

Das Internationale Literaturfestival “Sarajevski dani poezije” ist seit 1962 eine der wichtigsten Kulturveranstaltungen nicht nur in Bosnien und Herzegowina, sondern in ganz Südosteuropa. Schon zur Zeit des Kalten Krieges begegneten sich vor allem hier Schriftsteller zweier politischer Blöcke, um sich auszutauschen und zu diskutieren.

Es gibt kaum ein Land, aus dem nicht wenigstens einmal ein prominenter Autor Gast des Festivals war. Gerade in der jetzigen, für Bosnien-Herzegowina schweren Zeit ist das Festival ein bedeutendes Kulturereignis im ehemaligen Jugoslawien. Leiter des Festivals ist der international renommierte Autor Dževad Karahasan.
Im letzten Jahr kamen Schriftsteller, Literaturkritiker und Übersetzer aus Deutschland, Serbien, Kroatien, Schweden und Slowenien zum Festival “Sarajevski dani poezije”.
Das Festival widmet sich jedes Jahr einem aktuellen Schwerpunkt oder einem bestimmten Land, 2016 war Österreich Gastland.